Schwarzmilan Milvus migrans

Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von C:\inetpub\wwwrootgreifvogelmonitoring\includes\menu.inc).
© Dietmar Nill / linnea images

Namen:
englisch: Black Kite
spanisch: Milano negro
französich: Milan noir
italienisch: Nibbio bruno
holländisch: Zwarte Wouw
polnisch: Kania czarna
schwedisch: Brun glada

Verbreitung: große Bereiche Europas, Asiens und Afrikas. Außerdem Teile von Australien und Neuguinea. Es werden 6-7 Unterarten unterschieden, wobei einige auch öfter als eigenständige Arten betrachtet werden.
Länge: 55-60 cm

Gewicht: Weibchen: ca. 850 g, Männchen: ca. 810 g

Höchstalter: bis zu fast 30 Jahren in freier Natur

Brutbestand in Europa ca 81.600 Paare

Anzahl der europäischen Länder mit Vorkommen ca. 35
Quellen: Mebs & Schmidt 2006   


Brutbiologie
Geschlechtsreife: erst mit 4-5 Jahren

Anzahl der Eier: 2-3, selten 4

Brutbeginn: in Mitteleuropa ab Anfang April

Brutdauer: ca. 32 Tage

Nestlingszeit: 43-49 Tage

Quellen: Mebs & Schmidt 2006   

Daten des Monitoring-Projektes

Die Daten des Monitoring Projektes werden noch ergänzt.
Interessantes
Interesant beim Schwarzmilan ist, dass er die Geschlechtsreife wohl erst mit 4-5 Jahren erreicht. Solange dauert es normalerweise nur bei den meist deutlich größeren Adlerarten wie Stein- oder Seeadler.
In seltenen Fällen kommen Mischbruten mit dem Rotmilan vor.
Der Schwarzmilan wird oft als der häufigste Greifvogel der Welt angesehen.
zurück         nach oben